Mittwoch, 12. Dezember 2018 - 13:05 Uhr

Rezept für Tarama

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel gehackt
  • 1 1/2 Tasse/n Brot(e), eingeweicht
  • 1 1/2 Tasse/n Olivenöl
  • 1 Tasse Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Tasse Kaviar, rot (Taramas)

 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe Wenn der Taramas nicht aus der Büchse ist, kommt er zuerst für ungefähr 10 Minuten in lauwarmes Wasser, damit er entsalzt wird. Dann reinigen und gut abtrocknen lassen. Rogen aus der Büchse kann man unmittelbar verwenden. Er kommt zusammen mit dem eingeweichten Brot in den Mixer, wo eine weiche Masse entstehen sollte. Dann gibt man in den laufenden Mixer abwechselnd und tropfenweise Zitronensaft und Olivenöl. Salzen. Den Taramas mit gehackter Petersilie bestreuen. Taramosalata ist sehr appetitanregend und wird mit Brot, das in den Dip getaucht wird, gegessen. Es passt auch zu verschiedenen Salaten und gekochtem Gemüse.